23.09.2022
- 25.09.2022

Sauerland

mit Hermann Brinker

Rahmendaten:

Datum: 
23.09.2022 09:00 Uhr
 - 
25.09.2022
ca. 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 
10 Teilnehmer
Treffpunkt:
Motorradzentrum
Teilnahmekosten:
ab 290,– EUR im Doppelzimmer
Strecke:
siehe Beschreibung
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Verpflegung:
Übernachtungen inkl. Frühstück + Halbpension
Ansprechpartner:
Ansprechpartner Motorradtouren
Vivien Wolf
jetzt anrufen

Tourbeschreibung:

1. Tag Hinweg

332 km (davon 45 km BAB)

Start ist 9 Uhr am Motorradzentrum, um etwas Strecke zu machen werden wir einen Teil A31, B54 und A1 bis Ascheberg fahren. Von nun an geht es über Land- und Kreisstraßen Richtung Lippetal und östlich von Soest vorbei weiter ins Sauerland und werden am Möhnesee ins Sauerland einfahren. Nach einer Teilumrundung des Möhnesees wird es kurvig und geht weiter entlang am Sorpesee bis in den Naturpark-Sauerland-Rothaargebirge. Hier wollen wir noch einiges an Kurven abfahren bis wir Schlussendlich gegen ca. 17.30 Uhr unser Hotel in Hallenberg erreichen.

2. Tag Tagestour

(ca. 231 km)

Es geht nach Hessen in Richtung Edersee, an Häuser vorbei, die irgendwie falsch stehen bis zum Schloss Waldeck. Anschließend geht die Fahrt in Richtung Bad Wildungen über kurvenreiche Straßen bis Schwalmstadt zum östlichsten Punkt der Tour. Über Rauschenberg führt die Fahrt weiter bis am Ende vom Tag wir wieder beim Hotel abkommen und den Tag bei guten Essen, Getränke und Benzingespräche ausklingen lassen.

3. Tag Rückfahrt

352 km (davon 50 km BAB)

Nach einem guten Frühstück geht es um 9 Uhr wieder zurück, jedoch nicht ohne noch einiges der kurvenreichen Strecken im Rothaargebirge südlich und östlich von unserem Hotel abzufahren. Weiter geht es vorbei am Hennesee in Richtung Norden entlang dem Ort Hirschberg bis wir das Sauerland wieder verlassen. Ab hier geht es über Landes- und Kreisstraßen weiter in Richtung Telgte bis wir bei Hörstel wieder auf die A30 geht, um das letzte Stück zügig hinter uns zu bringen.

 

ANMELDUNG

Sauerland
Anmeldung aktuell nicht möglich...

Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldungen sind verbindlich, da die Hotelunterbringung fest gebucht werden muss. Im Stornierungsfall entstehen erhebliche Gebühren, der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird somit empfohlen. (Diese Versicherung wird von der Fa. Helming & Sohn GmbH GmbH nicht angeboten). Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, die gleichzeitig die Buchungsbestätigung ist, wenn diese bzw. die Anzahlung innerhalb von 14 Tagen beglichen ist. 6 Wochen vor Reisebeginn ist die Gesamtsumme zu begleichen.

Wir setzen voraus, dass Sie damit einverstanden sind, dass Ihre Telefonnummer zum Zweck der gemeinsamen Anreise weitergegeben wird. Sie sind einverstanden, dass Fotos und Videoaufnahmen von der Veranstaltung, auf denen Sie abgebildet sind, von Helming & Sohn GmbH zu Werbezwecken in Print –und sozialen Medien verwendet werden dürfen. Soweit sie selbst von ihnen gefertigte Fotos zur Verfügung stelle, ist damit die uneingeschränkte Nutzung dieser Fotos zu Werbezwecken in Print- und sozialen Medien durch die Firma Helming & Sohn GmbH gestattet.

Ihnen ist bekannt dass die Firma Helming & Sohn GmbH kein Reiseveranstalter ist, sondern lediglich Organisator von Unterkunft und Verpflegung. Der Teilnehmer an der Reise verpflichtet sich, sich stets an die geltenden in- und ausländischen Verkehrsvorschriften zu halten und umsichtig und defensiv zu fahren, um sich und andere Teilnehmer an der Reise nicht zu gefährden. Insbesondere sind dann, wenn Mitreisende mit ihren Motorrädern in einer Gruppe fahren, die für die Sicherheit notwendigen Abstände einzuhalten.

Die Firma Helming & Sohn GmbH haftet mit Ausnahme von Körperschäden max. in Höhe des 3-fachen Reisepreises, soweit ein etwaiger Schaden eines Teilnehmers an der Reise weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde oder soweit die Firma Helming & Sohn GmbH für einen dem Teilnehmer entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines anderen Leistungsträgers verantwortlich ist.

Der Reiseteilnehmer steht dafür ein, dass das von ihm geführte Fahrzeug jederzeit ab Beginn der Reise bis zu deren Ende in einem vorschriftsmäßigen technischen Zustand verbleibt. Er ist für die entsprechende Sicherheit des Fahrzeuges und Einhaltung etwaiger Wartungen verantwortlich. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf solchen beruhende gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist, so kann sich Helming & Sohn GmbH auch gegenüber den Teilnehmern der Reise auf diese Vorschriften berufen. Naturgemäß können nur die zum jetzigen Zeitpunkt feststehenden Termine, Abfahrtzeiten, Preise, etc. für die Reiseplanung zugrunde gelegt werden. Änderungen im Reiseablauf, bei den Reisezeiten sind somit möglich und bleiben vorbehalten.

In der Regel wird auf den Motorradtouren ein sog. „Tourguide“ bestimmt. Dieser ist, wie alle anderen Teilnehmer, ein Reisegast und kein Angestellter der Firma Helming & Sohn GmbH. Er stellt sich freiwillig zur Verfügung, um aufgrund seiner Erfahrung den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Der Tourguide handelt nicht im Namen der Firma Helming & Sohn GmbH.

Jeder Reiseteilnehmer ist verpflichtet, sich stets an die gesetzlichen Vorschriften zu halten und insbesondere keine unnötigen Risiken einzugehen und hat stets zurückhaltend und defensiv zu fahren. Jeder handelt auf eigene Verantwortung. Sollte sich ein Teilnehmer durch die Gruppe selbst entsprechend seiner Erfahrung überfordert fühlen, muss er dies umgehend dem Tourguide mitteilen und darf sich keineswegs an die Gruppe anpassen, wenn er sich beispielsweise der Reisegeschwindigkeit oder den sonstigen Anforderungen der Reise nicht gewachsen fühlt.

Ansprüche gegen den Tourguide sind insoweit ausgeschlossen, es sei denn, dieser handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich. Für Druck- und Rechenfehler kann nicht gehaftet werden.

Einwilligung in Ihre Datennutzung zur Kundenbetreuung und Werbung per Telefon / SMS / E-Mail: Ich bin damit einverstanden, dass meine in der Anmeldung enthaltenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kundenansprache und -betreuung, Markt- und Meinungsforschung, Erstellung von Kundenprofilen sowie zur individuellen Erstellung und Versendung von Produktinformationen durch die Helming & Sohn GmbH verarbeitet werden.

Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne Einfluss auf die zwischen der Helming & Sohn GmbH und mir bestehenden Anmeldung unter der Telefon-Nummer 05908/91 999 0 oder unter der E-Mail Adresse motorrad@helming-sohn.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ich kann ferner jederzeit Auskunft über meine bei der Helming & Sohn GmbH gespeicherten Daten unter der genannten Telefon-Nummer/ E-Mail Adresse sowie die jederzeitige Berichtigung, Löschung oder Sperrung meiner personenbezogenen Angaben verlangen. Weiterhin bin ich damit einverstanden, zu den im vorstehenden Abschnitt genannten Zwecken per Telefon, Fax, E-Mail und SMS kontaktiert zu werden.

gesamten Text anzeigen
Motorradzentrum
Öffnungszeiten
Mo. - Fr.
08:00 - 18:00 Uhr
Sa.
08:00 - 14:00 Uhr
Bikers Bar
Öffnungszeiten
Fr.
09:00 - 17:00 Uhr
Sa.
09:00 - 17:00 Uhr
So.
09:00 - 17:00 Uhr
© Helming & Sohn GmbH 2022
Hinweis: Alle Motorräder werden nur mit der gesetzlich vorgeschriebenen Ausstattung nach Euro 5 Standard ausgeliefert. Die Motorräder auf den Bildern und Videos dieser Website können davon gegebenenfalls abweichen. Abbildungen können Sonderzubehör enthalten.
MAKE LIFE A RIDE
crosschevron-down